Menu
X

Bis an das Ende von Skandinavien

Gedesby ist ein kleines Dorf mit einer großen Ferienhaussiedlung unmittelbar neben einem wunderschönen Badestrand. Die Route zwischen Gedesby und Gedser verläuft auf kleinen Straßen durch eine herrliche Landschaft mit vielen Aussichten auf den Strand und das Meer bis hin zur südlichsten Spitze Dänemarks.

1. Die Route beginnt an der Mühle von Gedesby, von wo aus Sie durch den alten Teil von Gedesby radeln, entlang der Gammelgade und dann links in den Bøtøgårdsvej. Achten Sie auf die kleinen, alten Fachwerkhäuser nahe der Kirche.

2. Der Bøtøgårdsvej mündet in den Sortevej, und dann fahren Sie durch die Ferienhaussiedlung, die an der Nordseite vom Bøtø-Wald begrenzt ist. Am Ende des Sortevej kommen Sie zu einem schönen Badestrand.

3. Fahren Sie auf dem Fællesdigevej weiter bis zum Dillet Strand, wo Sie Zugang für behinderte Menschen und einen kleinen Kiosk vorfinden.

4. Fahren Sie nach rechts auf den Kobbelsøvej zurück durch die Ferienhaussiedlung nach Gedesby und biegen Sie dann rechts auf die Krogedeve ab. Folgen Sie dieser Straße geradeaus, bis sie in den Birkemosevej übergeht. Fahren Sie von hier aus an der Küste entlang zum kleinen Dorf Birkemose.

5. In Birkemose führt Sie der schmale Feldweg, „Poststien“ durch die Felder zum Gedser Fyrvej.

Einen Besuch in Gedser Odde dürfen Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Besuchen Sie das neue Informationshaus in der alten Marinestation, wo Sie alles über die südlichste Spitze Dänemarks erfahren können. Hier haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Ostsee und nicht selten auf Zugvögel.

6. Fahren Sie zurück entlang dem Gedser Fyrvej, vorbei am Leuchtturm (vermutlich Dänemarks ältester und nur zu besonderen Anlässen geöffnet), um den Gutshof Frisenfelt herum und über den Søndre Boulevard zur Stadt Gedser, wo Sie auf der Hauptstraße, Langgade, entlangfahren.

Gedser ist eine typische Fährenstadt, beherrscht vom großen Fährterminal mit Fährverbindungen nach Rostock. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Wasserturm und das schwarze Geomuseum.

7. Am Ende der Langgade überqueren Sie die Hauptstraße. Fahren Sie nach links in Richtung Jachthafen auf den Solvej und dann weiter zur Vesterled.

8. Nach Besichtigung des Hafens und möglicherweise einem Halt am Badestrand südlich vom Hafen fahren Sie am langen Vestre Strand entlang und überqueren Sie die Hauptstraße. Fahren Sie dann links um die Feuerwache herum und rechts über einen kleinen Weg namens „Skråvej“, der zum Strandvej führt.

Hier können Sie das mittelalterliche Svinehave Voldsted besichtigen, eine beliebte Raststelle für die Könige des Landes auf ihrem Weg nach Süden.

9. Die Tour endet, wenn Sie links in den Krogedevej abbiegen und dann dem Procesvej zurück nach Gedesby folgen.

Adresse

To the end of Scandinavia
Lolland-Falster

Contact

Search