Menu

Ein Schlenker am Stechlin vorbei

Ein Schlenker am Stechlin vorbei

Wer auf der Etappe nicht direkt über Fürstenberg fahren will, für den lohnt sich ein kleiner Schlenker durch das Herz des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land, über Neuglobsow und den Stechlinsee.

Hier geriet schon der große Märkische Dichter Theodor Fontane ins Schwärmen und schrieb, inspiriert von der einzigartigen Landschaft sein berühmtes Werk "Der Stechlin".

Der Stechlinsee ist mit 69,5 m Tiefe und 11m Sichttiefe der tiefste Klarwassersee Brandenburgs, der die Besucher zum Baden, Angeln oder einfach nur zum Ausruhen einlädt.

In Neuglobsow kann der interessierte Besucher im Glasmacherhaus vieles über das alte Glasmacherhandwerk erfahren welches in der Region einst zu großer Blüte kam.

GPS-Formate

Bitte suchen Sie sich ein für Ihr Gerät passendes GPS-Format aus
Search